Jürgen Gansweid im EA71 / 29.03. – 14.04.

Seit den 1990er Jahren gestaltet Jürgen Gansweid im Sinne der Konkreten Poesie visuelle Text- und Wortspiele. Worte werden dabei in Bewegung gesetzt. Es entstehen Satz- und Wortkonstruktionen, die er zwar spielerisch, doch nach definierten Regeln gestaltet. Beispielsweise werden bei Anagrammen einzelne Buchstaben eines Wortes umgeordnet, so dass neue Worte und überraschende Sinnzusammenhänge entstehen. Neben den typografischen Papierarbeiten zeigt die Ausstellung außerdem Objekte und computergenerierte Grafiken.

Zur Eröffnung der Ausstellung „Bewegung von Wort, Grafik und Objekte“ liest Isabel Kocsis Sprachspiele und Kurzprosa des Künstlers.

Eröffnung
29. 03. 2019, 19 Uhr

Ausstellungsdauer
29.03.- 14.04. 2019

Öffnungszeiten
Sa – So 12-16 Uhr

Adresse
Projektraum EA 71
Eickener Str. 71
41061 Mönchengladbach

Weitere Informationen zu Jürgen Gansweid

 

2019-03-28T16:04:17+02:00