c/o Künstlerförderung –
eine Initiative der Stadt




Gefördert von:





IMPRESSUM
c/o – care of – sorgen für
Unter dem Label "Kunst c/o" fördert und präsentiert das Städtische
Kulturbüro die lokale Künstler- und Kunstszene in Mönchengladbach.

c/o-Künstler Wolfgang Hahn in der Trinitatiskirche Bonn

 

IMG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Arbeitskreis Kunst und Kirche zeigt Arbeiten
des c/o-Künstlers Wolfgang Hahn in der Trinitatiskirche Bonn.
Zum Besuch der Ausstellung, insbesondere der Ausstellungseröffnung,
laden wir Sie herzlich ein.

 

Vernissage: Sonntag, 19. Oktober 2014 ι 11.15 h

[Die Kunsthistorikerin Ulrike Lua M.A. gibt eine Einführung in die Ausstellung]

Ausstellungsdauer: 19.10. – 28.11.2014

Ort: Trinitatiskirche ι Brahmsstraße 14 ι 53121 Bonn-Endenich

Öffnungszeiten: Di-Sa 10-19 h ι  So 11-14 und 16-18 h

 Weitere Infos: http://www.trinitatiskirche-bonn.de/

 

Vernissage 18.10., 19 Uhr, Projektraum EA 71

Menia und Axel Eberhardt / Bilder und Skulpturen

runtergerechnet menia OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Samstag, den 18. Oktober um 19 Uhr eröffnen die c/o-Künstlerin Menia und der Gastkünstler Axel Eberhardt ihre gemeinsame Ausstellung im Projektraum EA 71.

Die c/o-Künstlerin und Malerin Menia, die als Absolventin der Düsseldorfer Kunstakademie unter Anderem Malerei bei Prof. Rissa studierte, lebt und arbeitet in Mönchengladbach. Axel Eberhardt studierte an der Kunstakademie in Münster bei Prof. Timm Ulrichs und lebt und arbeitet in Koblenz. Seine Arbeiten bewegen sich in einem Spektrum von Objektkunst, Bildhauerei und Fotografie.

Sowohl inhaltlich als auch formal weisen die künstlerischen Arbeiten von Menia und Axel Eberhardt mehrere Parallelen auf. So beschäftigen sich beide Künstler mit denselben soziokulturellen Phänomenen wie bspw. Umweltbewusstsein, Religion, gesellschaftlichen Normen, aber auch mit Sehnsüchten des Individuums in einer globalisierten Welt. Formal verbindet beide eine ironische Komponente, die ihren Arbeiten oft zugrunde liegt.

Die Ausstellung ist vom 19.10. bis zum 31.10.2014 immer freitags von 17 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 12-16 Uhr im Projektraum EA 71 zu besichtigen. Die Vernissage findet am Samstag, den 18.10. um 19 Uhr statt.

Finissage der Ausstellung “For Ever and Ever”

ANKÜNDIGUNG:

Unbenannt-komp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Finissage der Ausstellung “For Ever and Ever” der Künstlerinnen Christiane Behr und Annette Riemann findet am Sonntag, den 12.10.2014 um 15 Uhr im BIS-Zentrum auf der Bismarckstraße 99 statt.

Finissage der Ausstellung “For Ever and Ever”

ANKÜNDIGUNG:

Unbenannt-komp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Finissage der Ausstellung “For Ever and Ever” der Künstlerinnen Christiane Behr und Annette Riemann findet am Sonntag, den 12.10.2014 um 15 Uhr im BIS-Zentrum auf der Bismarckstraße 99 statt.

Videokunst_Kai Welf Hoyme zeigt “Nocturn” in Düsseldorf

Am 10.10.2014 um 19:30 wird das experimentelle Video Nocturn des c/o-Künstlers Kai Welf Hoyme im Rahmen des CologneOFF X Total Art – Alienated Worlds, im Damen und Herren e.v., Düsseldorf gezeigt.

15285_874590802566150_4651076855790185625_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einlass: 18.30 h
Beginn: 19.00 h

Ort: Oberbilker Allee 35 ι 40215 Düsseldorf

Weitere Infos: http://coff.newmediafest.org/blog/?page_id=4244

http://www.damenundherren.de/veranstaltungen/verfremdete-welten-gesamtkunstwerk/

www.kaihoyme.de

Jürgen Jansen im EA 71

 Who is the woman in the painting?

IMG_0007

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellungsdauer: 28.09. – 12.10.2014

Ort: EA 71 ι Eikener Straße 71 ι 41061 Mönchengaldbach

Öffnungszeiten:  Sa. &  So. 12-16 h

Weitere Infos: http://www.co-mg.de/kunstorte/projektraum-ea-71/

Ankündigung_Wolfgang Hahn in der Trinitatiskirche Bonn

Der Arbeitskreis Kunst und Kirche zeigt Arbeiten
des c/o-Künstlers Wolfgang Hahn in der Trinitatiskirche Bonn.
Zum Besuch der Ausstellung, insbesondere der Ausstellungseröffnung,
laden wir Sie herzlich ein.

IMG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vernissage: Sonntag, 19. Oktober 2014 ι 11.15 h

[Die Kunsthistorikerin Ulrike Lua M.A. gibt eine Einführung in die Ausstellung]

Ausstellungsdauer: 19.10. – 28.11.2014

Ort: Trinitatiskirche ι Brahmsstraße 14 ι 53121 Bonn-Endenich

Öffnungszeiten: Di-Sa 10-19 h ι  So 11-14 und 16-18 h

 Weitere Infos: http://www.trinitatiskirche-bonn.de/

 

 

 

 

BUSTOUR 14:00 Uhr; BUSSTEIG 6

TOUR BLOMEN RADERMACHER

 

 

Die Bustour mit Sigrid Blomen-Radermacher startet ab dem Bussteig 6 am Hauptbahnhof.

PARC/OURS 20.09. & 21.09.2014

parcours 2014_

ERÖFFNUNG C/ONFLICT AUSSTELLUNG

EINLADUNGconflict 2014_

 

Heute, am 19.09.2014 um 19 Uhr eröffnet die große c/o-Ausstellung mit dem Titel “c/onflict” in der Vorburg des Museum Schloss Rheydt. Sie sind herzlich eingeladen! An der Ausstellung sind die folgenden KünstlerInnen beteiligt:

WIL ALBERTZ / MICHAEL BECKERS / ANDREAS BLUM / MARLENE DAMMERS / SOHEYLA B. FAHIMI / RENATE FELLNER / CHRISTA HAHN / WOLFGANG HAHN / ALEXANDER HERMANNS / ROBERT HEIJKOOP / KARL-HEINZ HEMING / MARIANNE HILGERS / SUSANNE JACOBS / THOMAS KLEIN / NORBERT KRAUSE / JOHANNA L´HOEST / ZOIA LAUFENBERG / MARIA LEHNEN / LINK & KRESS / ANGEL RICHTER / WOLFGANG SPEEN / KOSHI TAKAGI / ARNO TILLMANNS / JOHANNES VEIT / RITA WILMESMEIER / PETRA WITTKA / BRIGITTE ZARM

testtest