c/o Künstlerförderung –
eine Initiative der Stadt




Gefördert von:





IMPRESSUM
c/o – care of – sorgen für
Unter dem Label "Kunst c/o" fördert und präsentiert das Städtische
Kulturbüro die lokale Künstler- und Kunstszene in Mönchengladbach.

NORBERT KRAUSE IM PROJEKTRAUM EA 71

IMAGE

LETZTE CHANCE
Nur noch an diesem Wochenende präsentiert der c/o-Künstler Norbert Krause seine  Ausstellung “WIR – Ein Gruppenfot”  im Projektraum EA 71.

Der Konzeptkünstler Norbert Krause besuchte Hochhäuser in Moers, Mönchengladbach, Neuss und Viersen. Ausgangspunkt seines Projekts „WIR“ war der Versuch, mit den BewohnerInnen der Häuser ein Gruppenfoto zu erstellen. An das Foto schlossen sich weitere Aktionen in den Gebäuden an. Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse von Krauses künstlerischer Auseinandersetzung mit der am Niederrhein fast exotischen Wohnform `Hochhaus`.

WO? Projektraum EA 71, Eickener Straße 71, 41061 MG
WANN? 24.01. + 25.01.2015, 12-16 Uhr

NORBERT KRAUSE IM PROJEKTRAUM EA 71

IMAGE

Am Samstag sowie Sonntag ( 17.1. und 18.1.) hat der Projektraum von 12-16 Uhr geöffnet. Dort zu sehen ist die Ausstellung “WIR – Ein Gruppenfoto” des c/o-Künstlers Norbert Krause.

Projektraum EA 71, Eickener Straße 71, 41061 Mönchengladbach

OPUS ZEHN: MISCHPOKE E.V. IN DÜSSELDORF

522129_872159986149649_3720421913572801631_n

Mischpoke, ein Kunstverein ohne festes Domizil, inszeniert
Gruppenausstellungen in wechselnden Räumen.

Unter dem Titel  “OPUS ZEHN”  wird am kommenden Freitag,
16. Januar 2015 um 19 Uhr in einer ehemaligen Anwaltskanzlei
in der Beethovenstraße 33 in Düsseldorf-Flingern die zehnte
Ausstellung eröffnet. Um 20 Uhr spricht die Kunsthistorikerin Ulrike Lua.

Zum Besuch der Ausstellung, insbesondere der Ausstellungseröffnung
sind Sie herzlich eingeladen.

http://www.mischpoke.eu/

CHRISTA HAHN UND PETRA WITTKA IN KÖLN

 

10923785_967152353308583_2368841422119116023_o

PASSAGEN 2015 – INTERIOR DESIGN WEEK KÖLN

OBJEKTION – Petra Wittka and Christa Hahn
Die Ausstellung zeigt in spannendem Dialog Fotografie, Video, Objekte und Installation.

DesignParcoursEhrenfeld in den Räumen von ARTRMX e.V. – Hospeltstraße 69 / D-50825 Köln
Öffnungszeiten:
19. – 25. Januar 2015, 12-20 Uhr

www.christa-hahn.de
www.wipe-wittka.de
http://www.voggenreiter.com/…/index-c…/containeransicht-dpe/

ERÖFFNUNG: Norbert Krause im Projektraum EA 71

IMAGE

DAS NEUE C/O-MAGAZIN IST DA!!!

Das neue c/o-Magazin 01_2015 für die Monate Januar, Februar und März liegt ab nächster Woche in Kultureinrichtungen und in der Gastronomier kostenlos aus!

Außerdem kann  das Magazin hier kostenlos heruntergeladen werden!

Viel Spaß damit!

Titelbild 01_2015

LAST BUT NOT LEAST…. ÖFFNEN WIR FÜR EUCH DAS LETZTE DOPPELTÜRCHEN DES C/O-KUNSTADVENTSKALENDERS.

Lothar Zeuch
Dahinter befinden sich zwei Arbeiten des c/o-Künstlers Lothar Zeuch.

I (links): Lothar Zeuch, Birken, Bleistiftzeichnung, 15 x 20 cm, 2012, Preis: 80 Euro

II (rechts): Lothar Zeuch, Birken, Acryl, 60 x 60 cm, Preis: 300 Euro

Kontakt zum Künstler: http://www.co-mg.de/kuns…/lothar-zeuch/lothar-zeuch-kontakt/

DAS VORLETZTE DOPPELTÜRCHEN DES C/O-KUNSTADVENTSKALENDERS WIRD GEÖFFNET…

Klaus Schmitt

Die c/o-Künstlerförderung präsentiert Arbeiten des c/o-Künstlers Klaus Schmitt.

I (links): Klaus Schmitt, “Sternversuch”, Aquarell auf Bütten, 21x21cm,10.2014, Preis: 150 Euro

II (rechts): Klaus Schmitt, Nr. 1 aus einer Serie von 14 individuellen Aquarellen: “Full”, Acryl auf Bütten, 52 x 72cm, 10.2014, Preis: 1.200 Euro

Kontakt zum Künstler: http://www.co-mg.de/ku…/klaus-schmitt/klaus-schmitt-kontakt/

HEUTE ÖFFNEN WIR DOPPELTÜRCHEN NUMMER 10…

Soheyla B

Dahinter befinden sich zwei Arbeiten der c/o-Künstlerin Soheyla B. Fahmi.

I (links): Soheyla B. Fahimi, „KLEINE SPHINX-STUDIE“, Terrakotta (grau-weiß), 2010, 9 x 14 x 14,5 cm, Preis:130 Euro

II (rechts): Soheyla B. Fahimi, „DIE WEIßE GEISHA“, Malerei, Décollage auf Leinwand, 2008, 33,5x 62 x 8,5 cm, Preis: 1.250 Euro

Kontakt zur Künstlerin: http://www.co-mg.de/…/soheyma-b-f…/soheyla-b-fahimi-kontakt/

HINTER DEM 9TEN DOPPELTÜRCHEN…

Andreas Blum
…verbergen sich zwei Arbeiten des c/o-Künstlers Andreas Blum.

I (links): Andreas Blum, Ohne Titel, 2014, Acryl auf Leinwand, 30 cm x 30 cm, Preis: 100 Euro

II (rechts): Andreas Blum, Ohne Titel, 2014, Acryl auf Leinwand, 100 cm x 140 cm, Preis: 1.500 Euro

Kontakt zum Künstler: http://www.co-mg.de/kuns…/andreas-blum/andreas-blum-kontakt/

testtest