KLAUS SCHMITT 2018-01-23T18:10:14+02:00

Project Description

KLAUS SCHMITT

1955
geboren in Korschenbroich

1973
Abitur in Mönchengladbach

1973 – 1976
Studium RWTH-Aachen bei Prof. Joachim Bandau

1977 – 1983
Studium Kunstakademie Düsseldorf // Meisterschüler bei Prof. Günther Uecker

Stipendien

1982
Stipendium PS1 New York, USA

1995
Stipendium Transfer3 Modena, Italien

2005
Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds

2007
Reddot Design-award

2009
Katalogförderung Stiftung Kunstfonds

Einzelausstellungen

Mies-van-der-Rohe-Haus Berlin
Fuhrwerkswaage Kunstraum Köln
Bundesministerium für Verkehr Bonn und Berlin
Museum Katharinenhof Kranenburg
Deutsche Werkstätten Hellerau Dresden
Torre dell Uccelliera Museo Civico Carpi / Modena
Städt. Galerie Villa Zanders Bergisch-Gladbach
Kulturforum Alte Post Neuss
Dortmunder Kunstverein
Neuer Aachener Kunstverein
Städt. Galerie Regensburg

Ausstellungsbeteiligungen

Museum Liner Appenzell
Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Galleria d’Arte Moderna Bologna
Ludwig Forum Aachen
Castello di Rivara Torino
Kunstpalast Ehrendorf Düsseldorf
Elisabeth-Schneider-Stiftung Freiburg
Museum Dunikoswky Warschau
Künstlerwerkstatt Lothringerstr. München
Kunstverein Darmstadt
Kunst- und Museumsverein Wuppertal
Haus Wände Düsseldorf
Neuer Berliner Kunstverein
P.S.1 New York
Goethe-House New York

Klaus Schmitt

Klaus Schmitt betrachtet Kunst als ein Vehikel für seine Ideen. Es geht ihm um existentielle Fragen…Das Beeindruckende an seiner Arbeit ist, dass er stört, aber nicht zerstört, sondern eher den Anstoss für Neues gibt. Seine Arbeiten sind geballte Energie, die sich auf den Betrachter überträgt. Es verhält sich bei Schmitts Kunst wie mit der Mies`schen Architektur von Haus Lemke, die bescheiden ist, aber mit Stärke daherkommt, weil eine spirituelle Idee von Schönheit, Wahrheit und Fortschritt dahintersteckt, und weil sie sich nicht selbst genügt, sondern als ein Angebot zur Verfügung steht.

Dr. Wita Noack, Mies van der Rohe Haus Berlin 2008

Klaus Schmitt

Bergerstraße 48
41068 Mönchengladbach
Tel. 02161-180484
info@klausschmittart.de
www.klausschmittart.de/