StadtLand – Andreas Blum | Marianna Kalkhof im EA 71

Die Ausstellungsreihe „StadtLand“ des Bundesverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) präsentiert die Werke von Andreas Blum und Marianna Kalkhof vom 15. bis 31. Mai 2020 im Projektraum EA 71.

Ein Spannungsfeld zwischen der einerseits farbenreichen, abstrakten Malerei von Andreas Blum und andererseits einer, sich an den Naturfarben orientierenden, künstlerischen Bilderstellung von Marianna Kalkhof, kann in der dritten Ausstellung „StadtLand“ ergründet werden. Auf den ersten Blick scheinen die Unterschiede in den Herangehensweisen der Kunstschaffenden, sich zu einem Thema bildlich zu äußern, immens zu wirken. Jedoch eröffnen sich dadurch bei näherer Betrachtung neue Perspektiven auf das Themengebiet. Andreas Blum schafft durch seine Malerei, mit der Platzierung von Farbäußerungen in Farbräumen, den Vergleich zu fiktiven Existenzzuständen gesellschaftlichen Zusammenlebens. Die Malerei von Marianna Kalkhof hingegen schöpft ihre Inspiration aus den idyllischen Landschaften, welche der Künstlerin begegnet sind.

 

Eröffnungsrede Gilbert Scheuß (BBK Nederrhein 1. Vortsitzender)

KünstlerInnengespräche mit Petra Wittka

Galerierundgang

 

Öffnungszeiten
Sa – So 12-16 Uhr

Adresse
Projektraum EA 71
Eickener Str. 71
41061 Mönchengladbach

 

2020-05-18T09:28:53+02:00