C/O-KUNST IM RATHAUS 2018-01-23T18:06:35+02:00

Project Description

C/O-KUNST IM RATHAUS

Ausstellungsreihe: Kunst im Rathaus Abtei

OB Hans Wilhelm Reiners lädt Künstlerinnen und Künstler zur Präsentation ihrer Werke im Rathaus ein

In das historische Rathaus Abtei, unter anderem Sitz des Oberbürgermeisters, ist im Februar 2015 die professionelle Kunstszene eingezogen. Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, selbst seit langem sehr interessiert an der zeitgenössischen Kunst in Mönchengladbach, lud erstmals drei c/o-Künstlerinnen und Künstler ein, für ein Jahr ihre Werke in seinem Büro sowie in zwei Besprechungsräumen zu präsentieren

Den 2015er Auftakt der neuen Ausstellungsreihe machen die in Mönchengladbach ansässigen Künstlerinnen und Künstler Koshi Takagi, Rita Wilmesmeier und Petra Wittka.

Rita Wilmesmeier, 1951 im Sauerland geboren, ist seit 1998 Mitglied der städtischen c/o-Künstlerförderung. Nach einem Design-Studium in Düsseldorf und Münster studierte sie an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Siegfried Cremer. Im Rathaus Abtei (Raum 35 sowie im Büro des Oberbürgermeisters) zeigt Rita Wilmesmeier Arbeiten, welche die Oberthemen „Raster“ sowie „menschlicher Kopf“ behandeln.

Mehr Infos zu Rita Wilmesmeier: http://www.rita-wilmesmeier.de/

Petra Wittka, 1967 im Allgäu geboren, ist seit 2012 Mitglied der städtischen c/o-Künstlerförderung. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Kürschnergesellin mit Abschluss zur Diplomingenieurin und anschließend ein Studium im Bereich Produktdesign / Grafikdesign in Krefeld. Zu ihren künstlerischen Arbeitsschwerpunkten zählen Objektarrangements, die mit den Eigenschaften und Eigenarten unterschiedlicher Materialbeschaffenheiten spielen. Im Büro des Oberbürgermeisters präsentiert sie ihr „Objekt PK“, das bereits 2014 bei der c/o-Ausstellung im Museum Schloss Rheydt zu sehen war.

Mehr Infos zu Petra Wittka: http://wipe-wittka.de/

Der 1959 in Tokyo geborene Künstler Koshi Takagi ist seit 2003 Mitglied der städtischen c/o-Künstlerförderung. Er lebt und arbeitet in Eicken. Koshi Takagi studierte an der Kunstakademie in Düsseldorf bei Konrad Klapheck. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Landschafts- sowie Portraitmalerei. Im Rathaus Abtei präsentiert er sechs großformatige Bleistift-Zeichnungen, die Professoren der Kunstakademie Düsseldorf zeigen: Rosemarie Trockel, Markus Lüpertz, Klaus Rinke, Gotthard Graubner, Tony Cragg sowie Fritz Schwegler, allesamt Professoren der Kunstakademie Düsseldorf.

Mehr Infos zu Koshi Takagi: https://sites.google.com/site/101120011k/