Minerva Cuevas in DAADGalerie Berlin

No Room to Play – apokalyptischen Bildern bestimmen die Ausstellung von Minerva Cuevas, die am 10.04. in der DAAD in Berlin eröffnet wird.  Sie setzt sich in ihrer neuen Arbeit mit der Geschichte der Spielplätze in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auseinander und bringt die historischen Bedingungen von Fragen um Stadtentwicklung und Raumzugehörigkeit mit ideologischen Grundsätzen von Wettkampf und Spiel in Verbindung. Das Motto der Olympischen Spiele „Schneller, Höher, Stärker” wird im Kontext feministischer und anti-kapitalistischer Perspektiven auf den Prüfstand gestellt.  Minerva Cuevas ist 31. Atelierstipendiatin der Stadt Mönchengladbach.

Eröffnung: 10.04., 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 10.04.-09.06.2019

Öffnungszeiten: Di-So 12-19 / Tue-Sun 12-7 pm

Ort: DAADGalerie, Oranienstraße 161, 10969 Berlin, www.daadgalerie.de/

Informationen zu Minerva Cuevas

2019-04-08T16:57:03+02:00